Musik als Tor der kindlichen Seele in die Welt

  

Von 2016 bs März 2020 leitete ich bis zu meinem Umzug nach Urnau im Waldorfkindergarten Münster die wöchentliche Hirtenmusik der 5-6 jährigen Kinder an. Dies ist die anthroposophische Version der musikalischen Früherziehung.

Das Seelenwesen des Kindes steht im Zentrum der gemeinsamen musikalischen Entdeckungsreisen.




2019 und 2020 leitete ich außerdem im Rahmen der Waldorf-ErzieherInnen-Ausbildung in Dortmund die Seminare zum Thema Musik.